Schockierend lecker: Die besten Affogato-Rezepte für den Sommer

  • Der Affogato ist auch in Deutschland jeden Sommer eine beliebte Kaffeespezialität.
  • Das Grundrezept ist einfach, lässt sich aber noch verfeinern.
  • Drei Rezepte laden in neue Geschmackswelten ein, erfrischend exotisch.

Inzwischen gehört der Affogato auch in Deutschland zu den beliebtesten Kaffeespezialitäten im Sommer. Und das nicht nur in der Eisdiele oder Kaffeebar, dank seiner einfachen Zubereitung ist er auch schnell zuhause gemacht. Es braucht nicht mehr als eine Kugel Vanilleeis, die in eine Kaffeetasse gegeben wird, und einen Espresso, den man über das Eis gießen muss, und schon ist der Affogato bereit genossen zu werden.

Affogato mit Karamell
Affogato mit Karamell und Meersalz

Aber lässt sich dieses einfache Rezept noch verbessern? Wir glauben schon, und präsentieren Ihnen hier drei Varianten des Affogato, die ebenso leicht zuzubereiten sind und garantiert mindestens so lecker schmecken.

Affogato mit Karamell und Meersalz

Die Kombination von Karamell und Meersalz klingt heute nicht mehr so merkwürdig, wie noch vor einigen Jahren. Vor allem bei Schokolade bieten viele Hersteller diese Kombination schon länger an. Und da auch immer wieder zu lesen ist, dass eine kleine Prise Salz im Kaffee nicht schadet, finden wir, dass diese Variante des Affogato definitiv einen Versuch wert ist.

Zutaten:

  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 1 frisch gebrühter Espresso (ca. 30-40 ml)
  • 1 EL Karamellsauce
  • Eine Prise Meersalz

Zubereitung:

  • Eine Kugel Vanilleeis in eine Tasse oder ein Glas geben.
  • Die Karamellsauce über das Eis träufeln.
  • Den frisch gebrühten Espresso direkt über das Eis und die Karamellsauce gießen.
  • Eine Prise Meersalz darüber streuen.
  • Sofort servieren und genießen.

Affogato mit Schokoladenlikör

Affogato wird traditionell mit Vanilleeis zubereitet, wer dennoch auf Schokoladengeschmack nicht verzichten will, kann auf ein Schokoladenlikör wie Bailey oder Kahula zurückgreifen. Oder natürlich auf eine Schokoladensirup für die alkoholfreie Variante.

Zutaten:

  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 1 frisch gebrühter Espresso (ca. 30-40 ml)
  • 1 EL Schokoladenlikör
  • Schokoladenraspeln zur Dekoration

Zubereitung:

  • Eine Kugel Vanilleeis in eine Tasse oder ein Glas geben.
  • Den Schokoladenlikör über das Eis gießen.
  • Den frisch gebrühten Espresso direkt über das Eis und den Likör gießen.
  • Mit Schokoladenraspeln bestreuen.
  • Sofort servieren und genießen.

Affogato mit Kokosmilch

Es darf für Sie etwas exotischer sein? Wie wäre es dann mit einem Affogato, als säßen Sie unter einer Palme auf einer einsamen Insel? Unser Tipp, auch wenn im folgenden Rezept nicht erwähnt, dazu passen auch geraspelte Mandeln oder Nüsse sehr gut. Einfach am Ende über den Kokosmilch-Affogato drüberstreuen.

Zutaten:

  • 1 Kugel Vanilleeis
  • 1 frisch gebrühter Espresso (ca. 30-40 ml)
  • 2 EL Kokosmilch
  • 1 TL geraspelte Kokosnuss

Zubereitung:

  • Eine Kugel Vanilleeis in eine Tasse oder ein Glas geben.
  • Die Kokosmilch über das Eis gießen.
  • Den frisch gebrühten Espresso direkt über das Eis und die Kokosmilch gießen.
  • Geraspelte Kokosnuss darüber streuen.
  • Sofort servieren und genießen.
Jetzt für Newsletter anmelden!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Verpassen Sie keine Neuigkeit aus der Kaffee-Welt und sichern Sie sich die neuesten Angebote!



Stellenanzeigen


zurück zur Übersicht


Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten:
Unsere Filiale in Bamberg schließt vom 29.07. - 02.08. bereits um 17:00 Uhr.

Top